image
image

Freiwillige Feuerwehr Weisenbach

Ehrenamtlich für eure Sicherheit

24H Tag Jugendfeuerwehr Weisenbach 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Jugendfeuerwehr Weisenbach einen 24h Tag. Zahlreiche Jugendliche haben sich am Freitagabend im Feuerwehrhaus eingefunden, um 24 Stunden im Feuerwehrgerätehaus zu verbringen. Ziel ist es hierbei das erlernte des Jahres in verschiedenen Einsätzen in 24 Stunden unter beweise zu stellen. Sozusagen ein Berufsfeuerwehrtag.

Nachdem sich alle eingefunden haben dauerte es auch nicht sehr lange und der erste Einsatz wurde Alarmiert: „Unklarer Feuerschein Grillplatz Au“. Schnell in die Einsatzkleidungen und die Fahrzeuge besetzen. Jeder der einzelnen Kinder muss hierbei wissen, was er für eine Funktion es hat wenn er auf dem Fahrzeug sitzt. Auf der Anfahrt konnte man auch schon Rauch und Feuerschein sichtbar erkennen.

Eine Brandbekämpfung mit einem C-Rohr, sowie eine kleine Wasserversorgung musste hergestellt werden. Da es langsam Nacht wurde, musste man zusätzlich noch ein Beleuchtungsgerät aufstellen, um die Sicherheit der Einsatzkräfte zu gewährleisten.

Dabei wurde auch die neue Wärmebildkamera mit einbezogen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Übung wurde gemeinsam gegrillt.

Zurück im Gerätehaus ging es weiter mit Spiel und Spaß.

Schon in den frühen Morgenstunden wartete der nächste Einsatz auf die Jugendlichen. Eine brennde Heuhütte im Bereich der Schwimmbades. Auch hier wurde wieder eine Wasserversorgung aus dem anliegenden Bach hergestellt und das Feuer bekämpft.

Nach einer Stärkung im Feuerwehrhaus ging es mit praktischen und theoretischen Übungen weiter. Auf dem Plan stand „ Technische Hilfe“. Der Umgang mit Schere und Spreizer, sowie die verschiedenen anderen Gerätschaften wurden erläutert. Auch die Unfallgefahren und Vorbeugung waren ein wichtiges Thema.

Nach der Mittagspause klingelte der Funkmeldeempfänger erneut. Verkehrsunfall in der Baustelle / Weinbergstaße. Dort war eine Person beim Abladen des Anhängers unter ein großes Fass gekommen und schwer eingeklemmt. Diese musste mithilfe des Hebekissens befreit werden.

Der letzte Einsatz des Tages und auch gleichzeitig die Abschlussübung war ein ausgebrochener Kellerbrand in der Hauptschule Weisenbach nach Arbeiten im Kellerbereich. Hier wurden 2 Personen vermisst. Mit Hilfe eines C Rohres wurde der Brandherd aufgesucht und gelöscht, die Verletzen Personen gerettet und an der Rettungsdienst übergeben.

Nach Abschluss der Übung gab es von dem Zuschauer regen Applaus für die erfolgreiche Übung.

Dies ist nur eine von vielen Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr. Falls weitere Kinder Interesse an der Jugendfeuerwehr haben können diese jeden Mittwoch um 17.30 Uhr ans Feuerwehrhaus kommen und sich selbst ein Bild von der Jugendfeuerwehr machen.

Notrufhinweis

 

Sie können über diese Homepage keine Hilfe anfordern. Wählen Sie die Europäische Notrufnummer

- 112 -

wenn Sie einen Notfall melden möchten. Personen mit Einschränkungen können über das Notfallfax Hilfe anfordern.

 
 
 

Wetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

So erreicht ihr uns...

+49-7224-67029

+49-7224-994097

Alte Kreisstraße 1
76599 Weisenbach
Baden-Württemberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Probe Einsatzabteilung
Mittwoch 19:00 - 21:00

Letzte Einsätze

Technische Hilfeleistung
03.02.2020 um 07:45 Uhr
Technische Hilfeleistung
02.02.2020 um 15:00 Uhr
First Responder
01.02.2020 um 15:15 Uhr
Brandeinsatz
31.01.2020 um 20:11 Uhr